Craig Taborn, 27.11.2023

Veröffentlicht in: Kultur | 0

Ein virtuoser Solo-Klavierabend war das gestern im C. Bechstein Centrum mit dem amerikanischen Jazzer Craig Taborn. In der MAERZ_jazz-Reihe begeisterte er am restaurierten Flügel aus dem Jahre 1898 mit kräftiger Hand aber auch mit zärtlichem Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.