Lokal,  Natur

am Donaustrand

Nachdem mir am Vortag beim Radfahren ein Totholzstamm am Ufer aufgefallen ist, beschloss ich heute vormittag dort mit der Kamera anzurücken. Das Teil lag auf einer kleinen Landzunge, die sich durch das Niedrigwasser der Donau gebildet hatte. Mittels Langzeitbelichtung (15s) versuchte ich die Wasserstrukturen aufzulösen.

Am Retourweg auf dieser Landzunge fiel mir auch noch ein kleines Holzstück “ins Auge”, bei dem ich im Gegenlicht mit Offenblende die Lichtreflexe der anlandenden Welle einzufangen versuchte.

Dabei lenkte dann eine kleine Entenfamilie meine Aufmerksamkeit auf sich. Bis sich die kleine Schar auf den Weg machte musste ich mich jedoch etwas gedulden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.