Linzer Konzertverein – Herbstkonzert, 28.11.2018

Linzer Konzertverein – Herbstkonzert, 28.11.2018

Kurz vor dem 100. Jahr seines Bestehens brachte der Linzer Konzertvereins ein besonderes Programm. Nach Verdi’s Ouvertüre „Macht des Schicksals“ erklangen die „Vier letzten Lieder“ für Sopran (Gotho Griessmeier) und Orchester – die letzte vollendete Komposition von Richard Strauss. Den Höhepunkt des Abends bildete die Musik zu Johann Wolfgang von Goethe’s Trauerspiel „Egmont“, bei dem die Zwischentexte von Gerhard Brössner vorgetragen wurden.